Johannesschule Erkrath

 

Das Chamäleon Ferdi in den ersten Klassen 

 

 
 
Die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen haben sich seit Beginn dieser Woche gemeinsam mit dem Chamäleon Ferdi auf Schatzsuche begeben. Auf dieser besonderen Reise, werden sie allerhand herausfordernden Situationen im Laufe des 1. Schuljahres begegnen, die es gemeinsam mit Ferdi zu meistern gilt. Dabei werden die Kinder ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten im Bereich ihrer sozial emotionalen Kompetenzen stärken und spielerisch weiter ausbauen.
 
An dieser Stelle gilt ein besonderer Dank unserem Förderverein, der die Lehr- und Lernmaterialien für dieses Sozialkompetenztraining für alle Kinder unserer KGS Johannesschule finanziert.
 
Noch kein Fördervereinsmitglied? Hier geht es zum Mitgliedsformular. Werfen Sie es einfach ausgefüllt in den Briefkasten der KGS Johannesschule. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied.
 
 
 

 

 

 
     
     
     
     
     

 

 

Informationen für die zukünftigen Schulneulinge 

 
     
 

Achtung! Die Teilnahme an schulischen Veranstaltungen (z.B. Elternabende, Elternsprechtage, Informationsabend für die Eltern der Schulneuling) wie auch die Teilnahme an der Schulanmeldung setzen die Einhaltung der 3G-Regel (Geimpft, Getestet, Genesen) voraus.

 
     
  Die Klassenlehrerinnen der zukünftigen 1.Klassen (2022/23)  
     
  Anmeldeformulare Schule  
     
  Aufnahmeantrag OGS (Ganztagsschule)  
     
  Betreuung bis 14 Uhr  
     
  Anmeldeformular HSU (Herkunftssprachlicher Unterricht)  
     
  Impfschutz gegen Masern  
     
  Satzung Offene Ganztagsschule (OGS)  
     
  Entgelte OGS  
     
     
     
     
     
     
     
     
     

 

     
     
  Kleiner Ausflug zum Spielplatz  
     
  Getreu dem Motto, dass die Kinder nach dem letzten (Corona-) Schuljahr endlich wieder soziale Kontakte pflegen dürfen, verbrachten die Klassen 3a und 3b eine sonnige Stunde auf dem Spielplatz an der Düssel.  
     
 
 
 
     
     
     
   
     
   
     
       
       

 

     
     
  Das Schuljahr 2021/2022  
     
     
  Willkommen im neuen Schuljahr!  
  Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Lehrern einen guten Start in das neue Schuljahr!  
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

 

 

„Willkommen hier bei uns im Haus!“

Feierliche Einschulung an der KGS Johannesschule Erkrath

 

„Willkommen hier bei uns im Haus!“ hieß es am heutigen Einschulungstag für 44 Mädchen und Jungen an der KGS Johannesschule in Erkrath. Eröffnet durch einen Wortgottesdienst mit Pastor Ernst wurde ein feierlicher Rahmen gesetzt. Mit einem musikalisch untermalten Wortbeitrag hießen die Kinder des 3. Schuljahres ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler willkommen. Christopher Flor, kommissarischer Schulleiter der Johannesschule, begleitete die Neuankömmlinge sowie deren Eltern durch das Programm, bevor die Kinder mit der traditionell überreichten Sonnenblume in ihre erste Unterrichtsstunde aufbrachen. Im Anschluss durfte auf dem Schulhof dieses besondere Ereignis mitsamt Schultüte auf Bildern festgehalten werden. Das gesamte Team der KGS Johannesschule, insbesondere natürlich die Klassenlehrerinnen Marina van Brackel (1a) und Kristina Swidersky (1b) freuen sich, die Schulneulinge und die Familien an der KGS Johannesschule begrüßen zu dürfen, gemeinsam zu lernen und das Schulleben zu gestalten.

 

 
     
     
     
     
 

Wir sind die Klasse 1a!

Unsere Klassenlehrerin heißt Frau van Brackel.

 

 
     
     
 

 Wir sind die Klasse 1b.

Unsere Klassenlehrerin heißt Frau Swiderski.

 
     
     
  Feierliche Einschulung an der KGS Johannesschule Erkrath: „Willkommen hier bei uns im Haus!“ (lokal-anzeiger-erkrath.de)   
     
     
     
     
     

 




Copyright © johannesschule-erkrath.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.