Johannesschule Erkrath

 

Die Mini-Phänomenta in der Johannesschule und im Gymnasium am Neandertal


Zwei Wochen lang (10. - 21.März 2014) konnten die Kinder an den Stationen in der Johannesschule und im Gymnasium am Neandertal frei experimentieren, Vermutungen anstellen, Entdeckungen machen,...

 

 
 
  
    
 

 
 

 
 
 
 


 
 
  
  
 
 
 Der letzte Tag wurde in der Johannesschule als Präsentationstag gefeiert. Unsere Schulleiterin Frau Bergermann und der Schulleiter des Gymnasiums Herr Gruttmann eröffneten um 16 Uhr die Veranstaltung.
  
    
 
Viele Schüler der Johannesschule kamen mit ihren Eltern und Großeltern und auch einige ehemalige Grundschüler wurden gesichtet.
 
  Endlich durften die Kinder ihren Verwandten die Experimente zeigen. Stolz erklärten sie, was sie in den letzten Wochen beobachtet hatten. Und auch die Älteren hatten ihre Freude daran die Stationen auszuprobieren.    
 


 
      
 

 
    
    
 
 
    
  Schließlich waren sogar einige Eltern bereit für die Kinder Stationen nachzubauen bzw. Geld zu spenden um das Material kaufen zu können. Ein herzliches Dankeschön dafür!!!    
    
  
 Zum Schluss ließen sich viele die leckeren Kuchen in unserer Cafeteria schmecken.  
     
    



Copyright © 2014 - johannesschule-erkrath.de